16. Tantra-Jahrestraining Tantric Matrix

Kultivierung des Mitgefühls

Das Tantra-Jahrestraining Tantric Matrix ist für alle, die neugierig sind und wissen wollen, was man alles mit sexueller Energie machen kann. Es stärkt sehr individuell die eigene Persönlichkeit. Gleichzeitig schafft es die Voraussetzung, Tantra zu verstehen und damit selbstständig zu arbeiten. Am Ende eines jeden Seminars findet ein Ritual statt.

Du hast immer die Wahl:

Ausweichen oder
Aufweichen.

Angeben oder
Hingeben.

Aushalten oder
Loslassen.

Klassisch betrachtet sollte jeder, der am tantrischen Ritual teilnimmt, frei von Schuld, Scham, Angst, Ekel, Ressentiments und Zorn gegenüber dem anderen Geschlecht sein. Daran arbeiten wir mit Enthusiasmus, Disziplin und viel Humor in einem geschützten Raum. Nach kurzer Zeit entsteht ein sehr intimer Rahmen, der nebenbei auch tiefe Freundschaft bieten kann.

Alle Prozesse stärken die Authentizität und Kraft, um genau das Leben zu führen, das man sich wünscht und leben möchte. Das Finden der eigenen Wahrheit macht unabhängig von der Meinung anderer. Wir werden freier im Denken und Handeln und können den Schleier der Illusionen lüften.

Persönlicher Gewinn des Tantra-Jahrestrainings

Warum ist ein Tantra-Jahrestraining gewinnbringend? Es kann verschiedene Prozesse anregen und unterstützen, wie beispielsweise…

  • Sensibilität und Empfindungsfähigkeit im sexuell-körperlichen Bereich erhöhen
  • Spannungen im Körper lösen, die sexuelle oder auch emotionale Blockaden erzeugen
  • Abgrenzung, aber auch Entgrenzung erlernen
  • Erkennen der Kompensationen im Leben und dadurch mehr Freiheit von inneren Zwängen
  • Co-Abhängigkeit und sich endlos wiederholenden Muster (speziell in Beziehungen) sehen
  • Entwicklung einer liebevollen Beziehungsfähigkeit, die direkt aus dem Herzen kommt (weg von infantilen Bedürfnissen)
  • Zwischen den aus der Kindheit kommenden Wünschen und aktuellen, den Alltag und die Liebe betreffenden Bedürfnissen zu unterscheiden

Viele Menschen leben in ihrem Beziehungsbereich wie in einem selbst inszenierten Gruselkabinett. Es ist allerdings eine Sache, alleine zu sein, und eine völlig andere, sich in der Partnerschaft alleine und einsam zu fühlen. Die Ursachen für derartige Inszenierungen sind fast immer in der Herkunftsfamilie zu finden. Da wir von den Eltern nicht genug gefühlt wurden, mangelt es an gesundem Selbstwertgefühl. Um dieses Defizit auszugleichen, sind wir beinahe süchtig nach Liebesobjekten, die genau diesen Selbstwert wiederspiegeln sollen. Der Suchtmechanismus ist immer in uns und die Droge immer außerhalb.

Ziele des Tantra-Jahrestrainings

  • Erkennen der eigenen Matrix: Kommen die Bedürfnisse aus der emotional gesunden Seite oder sind sie in Wahrheit aus Ängsten erwachsen?
  • Entwicklung der Fähigkeit, aus der Verletzlichkeit heraus die eigene Wahrheit auszudrücken: Hierbei geht es nicht um Kommunikationstechniken, sondern um den direkten Zugang zum emotionalen Bereich.
  • Entwicklung von tiefer Empfindungsfähigkeit und Mitgefühl
  • Entwicklung von gesundem Egoismus und wahrer Bescheidenheit: Es besteht kein Bedarf mehr, kompensatorisch auf die Karte der Macht zu setzen.
  • Entwicklung von stetiger emotionaler Reife: So wird mehr Tiefe im Umgang miteinander und wirkliche Intimität auf einer gesunden Basis erreicht.
  • Love Yourself: Die Liebe (Gottes oder wen auch immer Du hier einsetzen magst) lässt sich schwer finden, wenn Du die Erfahrung Deiner persönlichen Liebe überspringst. Letztere ist nur eine kleinere Ausgabe der Ersten und niemals abgespalten.
  • Bewusstseinserweiterung

Es ist gar nicht so leicht, eine Projektion als solche zu erkennen. Oft geschieht das nur unter therapeutischen Bedingungen und leidvollen Lebenserfahrungen. Eine Befreiung aus den Projektionen und ihren Verstrickungen gelingt nur, indem sie zutiefst als solche erkannt werden und zu sich selbst als Seelenkraft zurückgenommen wird. Auf diesem Weg entsteht keine Verengung des Blickes, sondern eine wahre Bewusstseinserweiterung.

Befreiung im Inneren

Das Tantra-Jahrestraining Tantric Matrix ist undogmatisch. Es gibt keine Ideologien oder Ähnliches. Es geht um die Befreiung im Inneren. Es gibt keine Vorgaben, wie die Lebensgestaltung eines jeden Individuums auszusehen hat – jeder Mensch entscheidet immer selbst und autonom.

Download

Alle Informationen finden Sie in der PDF-Datei >

Module, Seminardaten und Anmeldung 2021

Leitung Ilka Stoedtner, Esther du Vinage
Module Tantric Matrix I – Liebe, Selbstwert und Verlangen, Block 1: 31.03.-05.04.2021 (Ostern)
Tantric Matrix II – Lust und Schatten, Block 2: 20.05.-24.05.2021
  Tantric Matrix III – Verehrung! Verehrung! Verehrung! Block 3: 17.07.-23.07.2021
Tantric Matrix IV – Körper und Lebensenergie, Block 4: 11.08.-15.08.2021
Tantric Matrix V – Ekstase des Geistes, Block 5: 24.11.-28.11.2021
Seminarhäuser ZeGG, Bad Belzig (in der Nähe von Berlin)
Finkenwerder Hof, Wendisch Waren
Bewegungswerkstatt Tu was e.V., Tüschau-Saggrian
Teilnahmegebühr 2.440 € Gesamtpreis für das komplette Jahrestraining Block 1-5*
Wenn ein Modul nicht wahrgenommen werden kann, dann kann es im Folgejahr wiederholt werden. Ein Recht auf Auszahlung besteht nicht. Die Mitteilung über die Nicht-Teilnahme muss zu Beginn des 1. Moduls (Tantric Matrix I – Liebe, Selbstwert und Verlangen) schriftlich eingegangen sein. Bei kurzfristigen Absage – bis 7 Tage vor Seminarbeginn – müssen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung übernommen werden.2.650 € bei Buchung nach der ersten Seminareeinheit (Tantric Matrix I – Liebe, Selbstwert und Verlangen).2.805 € bei Buchung der Seminare als Einzelseminare (Teilnehmer des kompletten Tantric Matrix-Jahrestrainings werden bei der Anmeldung bevorzugt. Es stehen einige wenige Plätze für eine Einzelbuchung zur Verfügung)
*zzgl. Unterkunft/Verpflegung, je nach Seminarhaus
Kosten für Unterkunft
und Verpflegung
Die Kosten sind abhängig vom jeweiligen Seminarhaus und bei den einzelnen Seminarbeschreibungen zum Jahrestraining aufgeführt.
Seminar-
Rücktrittsversicherung
Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung, wie sie beispielsweise die HanseMerkur-Versicherung anbietet.
Weitere Informationen zur Seminar-Rücktrittsversicherung gibt es hier >
> Jetzt anmelden